Wissensreihe: Psychotherapeuten im Gespräch

Dienstag, 24. November 2020 um 19 Uhr unterhalten sich zwei psychotherapeutische Experten über ihre Arbeit: Sibylle Moisl und David Wilchfort, im Festsaal des Alten Wirt in Obermenzing, Dorfstraße 39.  Verbindliche Anmeldung ist erforderlich unter kulturforum.muenchen-west@web.de – coronabedingt mit Name, Adresse und Telefonnummer. Eintritt 10 €, für Mitglieder 8 €.

„Beziehungen im Fokus“ – psychotherapeutische Experten im Dialog.

Ein Beitrag der Wissenschaftsreihe des Kulturforums München-West

Sibylle Moisl ist analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit eigener Praxis in Pasing sowie Dozentin und Supervisorin der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie. Ihr Focus liegt bei den Eltern und ihren Beziehungen zu ihren Kleinkindern. „Mein Arbeitsschwerpunkt ist die gemeinsame therapeutische Arbeit mit Eltern und ihren Kindern bis etwa zum Schuleintritt, um deren Bindungsbeziehung zu stärken. Ich schule auch Psychotherapeuten und Ärzte im Umgang mit diesen Patienten“, so Moisl.

David Wilchfort, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, arbeitet seit über 45 Jahren als Psychotherapeut in seiner Praxis in Obermenzing und hat für Beziehungskrisen von Paaren ein neues Konzept entwickelt. Sein „1×1 der Liebe“ – ein Onlineberatungsangebote für Menschen mit Partnerschaftsproblemen – stellt Wilchfort im Netz kostenlos zur Verfügung. In zahlreichen Fach-und Laienmedien gibt er Tipps für den Umgang mit kritischen Paarsituationen.