Gedenkakt am leeren Stuhl Pasing

Sonntag, 19. November 2017um 12 Uhr: Gedenkakt am Leeren Stuhl am Pasinger Rathaus, Rathausgasse. Der Eintritt ist frei. Mitglieder des Kulturforums werden die Lesung gestalten, ebenso Mitglieder der Geschichtswerkstatt, die weiterlesen


Offene Ateliers Obermenzing 2017

Samstag, 8. Juli und Sonntag, 9. Juli 2017, jeweils von 11 bis 18 Uhr sind Ateliers von Künstlern in Obermenzing geöffnet. Die Künstlergruppe AproPO organisert die Ateliertage, das Kulturforum München-West fördert die Offenen Ateliers, das Jubiläum 1200 Jahre Menzing bietet den festlichen Rahmen dazu. Ein Shuttle-Bus bringt Sie in die Nähe der Ateliers. Haltestellen, Adressen und Teilnehmer: weiterlesen


Offene Ateliers Obermenzing 2017: Marlies Poss

Prof. Marlies Poss öffnet ihr Atelier in der Bauseweinallee 34 in 81247 München und zeigt Skulpturen.
Die eigene Website ist www.marlies-poss.de/

zurück zur Seite Offene Ateliers 2017

„Mich interessiert Unsichtbares sichtbar zu machen! Ich greife archetypische Formen auf und versuche über sie Verluste und Verwandlungsprozesse zu zeigen.
Existentielle Bedrohungen werden durch Leichtigkeit der Materialien gleichsam aufgehoben … eine Art Metamorphose, die Hoffnung zulässt.
Filigrane und durchscheinende Materialien, die ich zum Teil selbst herstelle, legen die „Nervaturen“ der Objekte frei.“

 

Beispiele:

Marlies Poss, Argonauten, Glasstele mit Metall

 

Arlies Poss, Kreuz, Bronze
Pascal Nowak Photography

Vita

geb. in Suckow/Parchim, aufgewachsen in Hamburg.
Studium an der Hochschule für Gestaltung in Ulm Abschluss Diplom Industrie-Designerin
Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München Abschluss im Fach Kunsterziehung
Lehraufträge an:
•    der Akademie der Bildenden Künste in München
•    der Helwan Universität in Kairo/Ägypten
•    der Universidad Nacional Autónoma de México City
•    der Staatliche Akademie der Künste Tbilissi/Georgien
•    der Hochschule München
•    der Universitatea de Vest Timisoara/Rumänien

Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen u. a. in:
Berlin, Hamburg, Kassel, Ägypten, Mexico,
Griechenland, Kongo, Vietnam, Georgien, Israel

Öffentliche und private Ankäufe
Pasinger Kunstpreis 2006
Kunstpreis Bad Wörishofen 2007
Mitglied der Künstlergruppe AproPO, die die offenen Ateliers Obermenzing 2017 organisiert.
Marlies Poss lebt und arbeitet in München

 


Vorverkauf für Polt und Well-Brüder

160112-polt-vvk-120Donnerstag, 1. Dezember 2016 beginnt der Vorverkauf für den Festabend „Polt mit den Well-Brüdern aus’m Biermoos“ am 21.7.2017 im Rahmen der Festwoche zum Jubiläum 1200 Jahre Menzing  — AUSVERKAUFT — weiterlesen


Lesung am leeren Stuhl in Pasing

161109-leerer-stuhl-120Sonntag 20.11.2016 um 11 Uhr Namenslesung verschleppter oder getöteter Pasinger Juden beim „Leeren Stuhl“ am Pasinger Rathaus, Rathausstraße, anlässlich des Totensonntags.
weiterlesen


Bilder von der Einweihung des Leeren Stuhls

zur Seite Einweihung   zur Hauptseite Leerer stuhl in Obermenzing

161109-leererstuhl-om-01

17 Uhr: es wird schon dunkel, und es ist kalt. Die Festreden werden im Vorraum der Kirche gehalten, der die vielen Gäste kaum fassen kann.

161109-leerer-stuhl-om-publikum-1

161109-leererstuhl-om-ellmaier

161109-leererstuhl-om-stahlschmid

161109-leererstuhl-om-mayr
Pfarrer Mayr, mit Pfarrer Stahlschmidt befreundet, kam eigens von Bayrisch Zell zur Einweihung. Er ist Sohn von Klara Mayr, die als katholische Jüdin verfolgt und die im Kloster der Englischen Fräulein in Schloss Blutenburg versteckt wurde und so überlebt hatte. Vgl. auf S. 205 ff im Buch „Ins Licht gerückt“ – Jüdische Lebenswege im Münchner Westen, Utz-Verlag 2008, von der Geschichtswerkstatt „Jüdisches Leben in Pasing“.

161109-leererstuhl-om-wolffsohn2

161109-leererstuhl-om-ellmaier-gaeste
Der Israelische Generalkonsul Dr. Dan Shaham, Festredner Prof. Dr. Michael Wolffsohn und eine israelische Delegation verweisen auf die Bedeutung der Einweihung der Skulptur „Der gebeugte leere Stuhl“ am erinnerungsschweren 9. November.

Die Künstlerinnen Prof.  Marlies Poss und Blanka Wilchfort führen vor der Skulptur in das Kunstwerk ein. Bilder davon


Töne im Tunnel 2016

160916-tunnel-12016. September 2016 Töne im Tunnel. Diesmal mit dem virtuosen Christian Benning, Schlagwerk und wieder mit der fantastischen Lichtinszenierung von Joe Hübner.

weiterlesen


Tag des Denkmals in Pasing und Menzing

160911-kopfbau-120Sonntag 11. September 2016 ist Tag des Denkmals. Nachdem sich das Kulturforum München-West seit Jahren um den Erhalt des Kopfbaus am Stückgutgelände an der Offenbachstraße bemüht hatte, leiten wir gerne die Einladung von Frau David weiter, die dort eine führung anbietet. PDF
In Pasing und Obermenzing können folgende Denkmäler am 11.9.2016 besichtigt werden: weiterlesen


1200 Jahre Menzing: Broschüre zum Kennenlernen

Zum 1200-jährigen Jubiläum der Gemeinden Ober- und Untermenzing gibt as Kulturforum München-West eine Broschüre zum Kennenlernen des Ortes heraus. Dieser kleine „Reiseführer für Einheimische“ ist ab sofort unter dem Titel „Duo Menzing“ zu haben, und zwar an folgenden Verkaufsstellen: weiterlesen


Rund um den Pasinger Bahnhof

151010-bhf-pasing-120Samstag, 10. Oktober und
Sonntag, 11.Oktober: Das Kulturforum München-West beteiligt sich am Jubiläum „175 Jahre Eisenbahn” mit kostenlosen Angeboten:
einem Quiz, einer Führung im Bahnhof und einer Führung zum Pumpenhaus. weiterlesen


Töne im Tunnel mit den Kussinen

150918-tunnel-kussinen-120Freitag 18. September 2015 von 20.30 bis 21.15 Uhr Töne im Tunnel.  Musik: die Kussinen. Lichtgestaltung: Jo Hübner. Ort: Hermann-Hesse-Tunnel nahe S-Bahnhof Pasing. Eintritt frei.

weiterlesen


Tag des Denkmals: Besuch der Eggenfabrik

150913-eggenfabrik-120Sonntag, den 13. September 2015, von 14:00-15:30 Uhr zum Tag des Denkmals führen Imke Gloth und Rüdiger Schaar durch die Montagehalle der Eggenfabrik. Anmeldung nicht erforderlich. Treffpunkt ist am Tor an der Hildachstraße 19. weiterlesen


Villen in Ammerland

150724-scriba-colombo-120Freitag 24. Juli 2015 führt Ursula Scriba bei einem Spaziergang zu Künstlervillen in Ammerland. Abfahrt Pasing gegen 12:00 Uhr, Rückkehr in Pasing gegen 19:30. Kosten MVV, Dampfer, Führung: 29 Euro. Verbindliche Anmeldung erforderlich unter kulturforum-west.de@web.de.
Details zu Fahrt, Kosten und Tagesablauf erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Die Fahrt findet bei jedem Wetter statt und erfordert etwas Kondition (ca. 2 Stunden Laufzeit)
weiterlesen


Pasinger Kulturtage 2015

Freitag 8. Mai – Samstag 9. Mai – Sonntag 10. Mai 2015 feiert Pasing

unter Beteiligung des Kulturforums München-West …

… mit einem Infostand am Samstag 9. Mai von 13 bis 18 Uhr in der Turnhalle Karlsgymnasium
… mit einer kostenlosen Broschüre über die „Wege zur Kunst“ im Stadtbezirk
… mit einer Radltour zu diesen Sehenswürdigkeiten am Samstag, 9. Mai  von 10 bis 12 Uhr
… mit einer Performance der Gruppe AproPO am Samstag, 9. Mai von 18 – 19 Uhr in der Wagenhalle der Pasinger Fabrik
… mit einem Benefizkonzert des Diogenes-Quartetts am Sonntag, 10. Mai um 19 Uhr in St. Leonhard


Pasinger Kulturtage: Radltour

150509-radltour-120 Samstag, 9. 5. um 10 Uhr beginnt an der Kirche Maria Schutz die Radl-Tour, ein Beitrag des Kulturforum Müncen-West zu den Pasinger Kulturtagen 2015. Angela Scheibe-Jaeger und Ulrike Turner führen zu Pasinger und Obermenzinger Kunstwerken, die in der neu vom Kulturforum München-West herausgegebenen Broschüre vorgestellt werden. weiterlesen


Pasinger Kulturtage: Skulpturen im Schlosshof Blutenburg

150508-glatzl-kopfUnser Mitglied Michael Glatzel zeigt im Rahmen der Kulturtage im Mai in der Blutenburg seine vorwiegend archaischen Steinköpfe und Skulpturen aus poliertem Serpentin, verschiedenen Marmorarten und anderen Steinen.
Vernissage ist am Freitag, 8. 5. um 18 Uhr, die Ausstellung endet Sonntag.


Ausstellung Bricolage

150115-bricolage-120x12015. Januar bis 5. Februar 2015 Ausstellung BRICOLAGE im Stadtteilladen Pasing, Spiegelstraße 9, 81241 München. Die Ergebnisse eines Entwurfsseminars der TU München zum Entwicklungspotenzial Pasings werden jetzt in einer umfangreichen Dokumentation der Öffentlichkeit präsentiert.
weiterlesen


Tunnelblick von Martin Blumöhr

tunnelbild-120x120Im Hintergrund: den Würmtunnel am Hesseweg ziert ein großes Wandbild von Martin Blumöhr aus Pasing. Außer dem BA unterstützt auch das Kulturforum München-West diese Arbeit, die durch die widrigen Umstände des Tunnels teurer wird als gedacht. Auch private Spenden können helfen, das sympathische Kunstwerk zu vollenden, das voller Motive aus dem Pasinger und Obermenzinger Leben ist.

mehr dazu im Archiv