Kulturstammtisch mit Monika Renner

Mittwoch, 20. März 2019, 19.30 Uhr Kulturstammtisch im Hofbräu Obermenzing, Verdistraße 125. Unser special guest ist diesmal Monika Renner, Vorsitzende des Akademievereins München. Eintritt frei, Gäste willkommen.

Frau Renner war in München Stadträtin von 1990 – 2014. Sie war Mitglied im Kultur-Ausschuss und über 6 Jahre kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion mit den Arbeitsschwerpunkten: Bildende Kunst, Kunst im öffentlichen Raum / Kunst am Bau. Ihr besonderes Anliegen war, eine Brücke zwischen Kunst und Wirtschaft zu schaffen. Außerdem war sie 6 Jahre Mitglied im Wirtschafts-Ausschuss der LH München. Sie ist Trägerin der Medaille „München leuchtet“ in Gold (2010)

Aktuell ist Monika Renner u.a. Vorstandsmitglied des Wirtschaftsforums der Sozialdemokratie, Mitglied im Kuratorium Münchner Volkshochschule und im Kulturforum der SPD – und eben auch Vorsitzende des Akademievereins mit Sitz in der Akademie der Bildenden Künste München.

Sie wird über Geschichte, Zielsetzung und Aktivitäten des Akademievereins erzählen – einer Vereinigung der Freunde und Förderer der Akademie der Bildenden Künste. Das Hauptaugenmerk des Akademievereins liegt auf der Förderung studentischer Projekte, zu denen beispielsweise Ausstellungen, Publikationen oder Reisen gehören. Gleichermaßen wichtiges Anliegen ist die Öffentlichkeitsarbeit.

Zu den weiteren Aktivitäten des Fördervereins gehört zudem die Stiftung von zwei Preisen – „Preis des Akademievereins zum Diplom“ sowie „Preis des Akademie-vereins zur Jahresausstellung“. Seit 1990 findet jährlich im November eine Auktion statt, bei der Werke von Studierenden wie auch von Professoren und Werkstattleitern versteigert werden. Seinen Mitgliedern bietet der Akademieverein ein Programm mit monatlichen Veranstaltungen und Einladungen zu Vorträgen, Ausstellungen, Führungen, Werkstatt- oder Atelierbesuchen.